Berichte


//Zweite

Reserve verpasst Sensation gegen Varo

Puuuh! Was ein Krimi gegen Aufstiegsfavorit Sportverein SW Varenrode. Erst kassiert unsere Zwote nach 60 Minuten eine - zugegeben seeeeeehr harte - Gelb-Rote Karte gegen Yascha Alten-Mönnink. Dann liefert die Mannschaft in Unterzahl eine bärenstarke Abwehrschlacht, bevor Jannik Timmer kurz vor Schluss per Traumtor sogar das umjubelte 1:0 für uns erzielt. In der fünften Minute der Nachspielzeit ertönt plötzlich der umstrittene Elfmeterpfiff gegen unsere Zweite (siehe Bild), Thomas Tenfelde soll den Ball an den Arm bekommen haben. Varenrode netzt vom Punkt zum 1:1 ein, direkt danach erfolgt der Abpfiff.

Ja, ein Zähler gegen die spielstarken Varenroder geht vollkommen in Ordnung. Angesichts des Spielverlaufs ist das Remis trotzdem bitter, zudem nur eine dreiminütige Nachspielzeit vom Referee angezeigt wurde. Aber: Auch ein früherer Treffer der Varenroder fand im zweiten Durchgang keine Anerkennung, wenngleich aus unserer Sicht dabei eher kein Abseits vorlag. Dennoch wissen wir, wie schwierig es für den Schiri ohne Linienrichter ist, gerade in der Kreisklasse!

Deswegen heißt es: Mund abputzen, weitermachen! Mit elf Punkten aus sechs Partien befindet sich unsere Reserve nämlich mehr als im Soll. Nun steht das spielfreie Altstadtfest-Wochenende an, bevor am 29.09 der SC Baccum am Wallkamp gastiert.

Tor: J. Timmer.

 




Auf Facebook teilen:


Präsentiert von:
Ihr wollt gerne Trainer werden? Meldet euch bei uns!

Neue Trainer, Betreuer und Ehrenamtliche sind immer gern gesehen. Sprecht mit uns über die Möglichkeiten. Je mehr unseren Verein unterstützen, desto geringer ist der Aufwand für den Einzelnen. Gemeinsam sind wir stark!

Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?