Berichte

Am kommenden Sonntag empfängt der ASV Altenlingen zum Stadtderby den SuS Darme.

SuS Darme steht zurzeit mit 21 Punkten und einem Torverhältnis von 31:52 auf einem Abstiegsplatz. Im Hinspiel konnte der ASV in Darme knapp mit 3:2 gewinnen. Dennoch ist der ASV gewarnt: Darme konnte am letzten Spieltag auswärts gegen den Tabellenersten BW Dörpen in Unterzahl mit 4:2 gewinnen und zeigte eine nahezu 100% Chancenauswertung.

Der ASV Altenlingen nutzte währenddessen die Harener und Emslager Niederlagen, um sich auf Platz 4 vorzuschieben. Trainer Rüdiger Grüner gewann mit seinem Team alle 3 Partien des neuen Jahres. Nach Erfolgen über Lathen und Union Meppen drehte der ASV die Partie in Schwefingen nach 0:2 Rückstand in ein 4:2. „ Wir sind selbst überrascht, dass wir mit 36 Punkten so früh den Klassenerhalt gesichert haben. Wir hatten Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag befürchtet“, sagt Grüner, der im Sommer in Altenlingen übernahm.

Trainer und Team können sich neue Ziele setzen: „Wir müssen versuchen, die Spannung für die letzten 9 Spieltage aufrecht zu halten. Da es ja keine Qualifikation für die Europa League für uns Kreisligisten gibt, bleibt nur eins: Attacke auf den 2. Aufstiegsplatz“, so Grüner, der dafür 8 „allerdings sehr unwahrscheinliche“ Siege für nötig hält.
Ihm imponiert die Entwicklung seiner Truppe, die sich nach personellem Umbruch und Startschwierigkeiten gefunden hat.

Für das Stadtderby an diesem Sonntag gegen Darme erwartet der Klub nicht nur eine Rekordkulisse. Auch der Fernsehsender ev1.tv hat sich angekündigt.

Wie immer in Altenlingen erwartet die Zuschauer herzhaft gegrillte Würstchen, Kaffee + Kuchen sowie gekühlte Getränke.

Anstoß ist am Sonntag um 15:00 Uhr in Altenlingen. Wir freuen uns über jeden Zuschauer.

ASV-Darme
ASV-Darme (Foto: Kreisliga Emsland Infoportal)


Quelle: ASV 1./EL-Kurier vom 28.03.2012



Auf Facebook teilen:


Präsentiert von:
Ihr wollt gerne Trainer werden? Meldet euch bei uns!

Neue Trainer, Betreuer und Ehrenamtliche sind immer gern gesehen. Sprecht mit uns über die Möglichkeiten. Je mehr unseren Verein unterstützen, desto geringer ist der Aufwand für den Einzelnen. Gemeinsam sind wir stark!

Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?